Produktpiraterie

Produktpiraterie: Verbreitung, Risiken und Bekämpfungsstrategien

Die Fälschung von Produkten ist ein gefährliches Geschäft. In der deutschen Wirtschaft richten Plagiate jährlich Schäden in zweifacher Milliardenhöhe an und auch für Verbraucher bedeuten viele Plagiate eine ernstzunehmende Gefahr. Mit dem 27 Seiten starken Whitepaper von EBRAND SERVICES zum Thema Produktpiraterie möchte das Unternehmen Brand Managern, E-Commerce-Verantwortlichen, Multi-Channel-Onlinehändlern sowie Mitarbeitern aus den Rechtsgebieten gewerblicher Rechtsschutz, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht einen Überblick über die betroffenen Branchen und das finanzielle Volumen von Online-Markenmissbrauch geben sowie über die damit verbundenen Risiken für Hersteller, Händler und Verbraucher aufklären. (mehr …)

Odernichtoderdoch - Social Branding on Instagram

Odernichtoderdoch – Social Branding on Instagram?

“Solange wir die Inszenierung unserer Marken stationär nicht gewährleisten können, ist es sinnfrei an neuen POS gelistet zu werden.” – Niklas Heinen, der männliche Macher im Unternehmen, hat zusammen mit seiner Frau Joana in nur vier Jahren eine echte digitale love brand aufgebaut. DIE Instagram-Erfolgsstory schlechthin. Wir sprechen darüber wer sein Vorbild ist (oder auch nicht), warum der Chef selber Gabelstapler fährt, was bzw. wen man als Unternehmensgründer in krassen Wachstumsphasen verändern muss und was man auch mal sein lassen kann. All das in spannenden 50 Minuten ChefTreff. (mehr …)

Frontastic – Frontend Experience as a Service

Frontastic – Frontend Experience as a Service

Endgeräte-offen, API-first, Kundenzentrierung – nur ein Auszug aus den Vorteilen von Thomas Gottheils innovativem Geschäftsmodell “Frontastic”. Als erster Frontend-as-a-Service Anbieter ermöglicht es ambitionierten Online-Händlern, Marken und Plattformen, Kundenzentrierung im Frontend einfach und ohne Rücksicht auf vorhandene IT -Systeme umzusetzen. Wir haben uns mit dem Vollblutunternehmer, der hinter und vor diesem Unternehmen steht, getroffen und viele coole Insights über seinen Werdegang und seine unternehmerische Vision erfahren. Wie der Markt auf “Frontastic” reagiert und wieso es sich manchmal lohnt, dem Motto “No risk, No fun!” nachzugehen – hört selbst! (mehr …)

Unternehmerinnen der Zukunft

Unternehmerinnen der Zukunft: Jetzt für E-Commerce Förderprogramm bewerben

Die Bewerbungsrunde für das Förderprogramm ist eröffnet: Nach dem erfolgreichen Debüt speziell für Frauen 2018, ist Unternehmerinnen der Zukunft unter der Schirmherrschaft von Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, in die dritte Runde gestartet. Global Digital Women, der Verband deutscher Unternehmerinnen, BRIGITTE Academy und Amazon suchen ab sofort Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen, die ihr E-Commerce-Geschäft auf- oder ausbauen möchten. (mehr …)

Stefan Smalla Speaker K5 2019

Markenerlebnis im Möbelmarkt – Home & Living K5 2019

In diesem Jahr bestätigt sich, was Insider und Experten schon lange vermuten (und teilweise bereits realisieren): der Online-Handel mit Möbeln boomt! Die stressigen Samstage in der IKEA-Hölle sind für viel ad acta gelegt, denn zu einem perfekten Zuhause sind mittlerweile nur ein paar Mausklicks entfernt. Es scheint, dass sich der Möbelkauf im Internet zu einem Erlebnis gemausert hat. Aber wie schaffen es Plattformen und Online-Shops für Interior, dem (potentiellen) Kunden ihr Angebot so nah und erlebbar zu machen, als würden sie praktisch im stationären Geschäft selbst stehen? (mehr …)

“Make or Buy"- Wie komplettiert Vitafy sein Markenportfolio?

Vitafy // “Make or Buy“ – Marken kaufen oder bauen?

Aktuelle Wachstumsraten von 70%, Umsatz im mittleren zweistelligen Millionenbereich und erste Anzeichen der Profitabilität, das sind die beeindruckenden Zahlen hinter Vitafy. Der Mutlibrand- und Multichannelanbieter gehört zu Deutschlands schnellst wachsenden Unternehmen im Fitness- und Gesundheitsbereich. Wir haben uns mit Gründer und CEO Georg Bader getroffen und die Erfolgsstory rund um Vitafy beleuchtet. (mehr …)

ChefTreff XMAS-Special - die Top 5 E-Commerce Podcasts

ChefTreff XMAS-Special – die Top 5 E-Commerce Podcasts

Seit Mai 2017 spricht Sven Rittau im CHEFTREFF Podcast mit Machern und Unternehmern aus E-Commerce und Handel über digitale Geschäftsmodelle, neue Marken und innovative Services. Für die Stille Zeit gibt’s ein wenig was auf die Ohren. Wir haben die Top 5 ChefTreff Podcast Episoden für Euch zusammengestellt. Viel Spaß (mehr …)

BSTN - Blood, Sweat & Tears

BSTN – Blood, Sweat & Tears

Vor fünf Jahren die ersten Beastin Tees aus dem Kofferraum heraus verkauft und heute mit dem BSTN Store einer der angesagtesten Multi Brand Retailer für High End Sportswear. In unserer ChefTreff Xmas Ausgabe erfahrt Ihr von den Gründern Christian „Fu“ Boszczyk und Roberto Aufiero, wie man es in nur fünf Jahren unter die Top 32 global retailer von Nike schafft, warum Franck Ribery die Klamotten liebt und wie man mit Parties, Musik* und der Liebe zum US-Sport die eigene Marke mit street credibility auflädt. (mehr …)

“FEMALE in RETAIL” - erfolgreiche Frauen im E-Commerce.

“FEMALE in RETAIL” – erfolgreiche Frauen im E-Commerce.

Westwing, Amorelie, Outfittery… – Im E-Commerce gibt es genug Beispiele von äußerst erfolgreichen Unternehmen in Frauenhand. Im Rahmen unseres ersten “FEMALE in RETAIL” Events haben wir uns zwei Unternehmerinnen für einen Live-Podcast eingeladen. Andrea Skersies, Vorstand von zooplus, und Katharina Mayer, Gründerin von Kuchentratsch. Beide haben sehr unterschiedliche Werdegänge, was sie verbindet ist der unternehmerische Erfolg im E-Commerce. Wie man diesen Erfolg herbei führen kann, erzählen Andrea und Katharina sehr anschaulich und spannend im neuen ChefTreff. (mehr …)

Modomoto - Fashion Out of the box

Modomoto – Fashion „Out of the box“

Casual, sportlich oder elegant – die Idee des Curated Shopping ist einfach: Männer lassen sich nach eingehender Analyse ihres Geschmacks von professionellen Stylisten Looks aus verschiedenen Modemarken kombinieren und nach Hause zustellen. Bei der Umsetzung steht man jedoch vor zahlreichen Herausforderungen. Modomoto ist eines der Statups, das es geschafft hat, diese zu lösen. 2011 als “First Mover” am deutschen Markt gestartet, erwirtschaftet das Unternehmen heute über 20 Millionen Euro Umsatz, schreibt schwarze Zahlen und beschäftigt 250 Mitarbeiter. Wir haben uns mit Gründerin Corinna Powalla getroffen und mit ihr die Modomoto Erfolgsstory besprochen. (mehr …)

Suche
Jetzt anmelden für den K5 Newsletter!
K5 LIGA Premium Mitglieder