K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Chanyu Xu von her one

Chanyu Xu - Seriengründerin dank Leidenschaft für gutes Essen und Durchhaltevermögen

Zu Gast in ChefTreff Folge #103: Chanyu Xu, Gründerin und CEO von von her¹

Die Liebe zu gutem Essen ist ein roter Faden im Leben von Chanyu Xu – beginnend in ihrer Kindheit bis zur Gründung ihres aktuellen Start Ups her¹.
Geboren wird Xu in China. In den 80er Jahren verlässt ihre Familie den asiatischen Kontinent und zieht nach Berlin. Hier machen sich ihre Eltern in der Gastronomie selbstständig. Die Biografie ihrer Eltern prägt und inspiriert sie. Für Chanyu Xu, das erzählt die Seriengründerin im Podcast-Interview mit Sven Rittau, sind die beiden bis heute große Vorbilder. Besonders die Unabhängigkeit ihrer Eltern hat einen großen Einfluss auf sie. Chanyu Xu ist auch Seriengründerin, immerhin sind her¹ drei Gründungen vorausgegangen.

Mit Food-Tech ihrer Zeit voraus

Der Drang nach Selbstständigkeit prägt ihren gesamten Werdegang ab dem frühen Erwachsenenalter. Bereits 2009, noch während ihres Studiums, war sie mit Customer Alliance Mitgründerin eines Start Ups. Die SaaS-Lösung für Kundenbewertungen und -zufriedenheit wurde drei Jahre später mit Erfolg verkauft. Ab 2013 widmet sie sich auch beruflich ganz ihrer Leidenschaft – Food und Food-Tech.

Chanyu Xus Liebe zu gutem und vor allem gesundem Essen motiviert ihre erste Gründung im Bereich Food: EatÜber soll den Kund*innen denselben Komfort bieten wie ein herkömmlicher Lieferservice. Doch das Angebot umfasst weder Pizza noch Burger, sondern gesunde, frisch zubereitete Hausmannskost. Eine zu diesem Zeitpunkt noch bestehende Nische. Für dieses Vorhaben wird sie im Jahr 2013, das berichtet sie Sven Rittau im ChefTreff-Gespräch, müde belächelt. 

Sie setzt unter anderem auf ein Team aus erfahrenen Köchen und regionale Zutaten. Für ihre Idee findet Xu zwar Investoren, aber die Arbeitslast ist für ihre personellen Möglichkeiten zu groß. Der Service wird nach kurzer Zeit wieder eingestellt. 

Von diesem Rückschlag lässt sich Chanyu Xu aber nicht beirren. Sie wird Teil des Teams von EatFirst und unterstützt als Country Co-Founder die Bestell-Plattform für Catering und Lunch bei der Erschließung des Standortes Berlin. 

Nach rund einem Jahr zieht es Xu 2015 wieder in die Selbstständigkeit. Zusammen mit zwei Co-Foundern gründet sie Eating with the Chefs. Die USP des Services? Zuhause essen wie im Sternerestaurant. Kund*innen bestellen ein Menü, das zuhause nur noch erhitzt und angerichtet werden muss. Beste Zutaten, kreative Gerichte und umweltschonende Verpackung bescheren dem Start Up fünfstellige Umsätze. Doch es lassen sich keine weiteren Investoren vom Konzept der drei Gründer*innen überzeugen. 2017 beschließen sie den Service zu beenden.

 

Schönheit und Gesundheit kommen (auch) von innen

Mit ihren Visionen für die Food-Branche mag Chanyu Xu zu früh dran gewesen sein. Doch an ihrer Leidenschaft für gutes Essen und an ihrer Kreativität ändert das nichts. Ihr aktuelles Unternehmen her¹ entsteht aus einem persönlichen Bedürfnis heraus. Denn Xu setzt in ihrem Alltag auf hochwertige Produkte ohne schädliche Zusatzstoffe. In den meisten Bereichen des alltäglichen Bedarfs stellt dieser Anspruch kein Problem mehr dar, doch im Angebot an Nahrungsergänzung wird Xu nicht fündig. Diese Marktlücke motiviert sie zur Gründung einer Brand, die Kund*innen natürliche und gesunde Wellbeing-Produkte anbietet.

So entsteht 2017 ein Unternehmen unter dem Namen ONO Labs, das 2019 aus Markenrechtsgründen einem Rebranding unterzogen und zu her¹ umfirmiert wird. Das Angebot der D2C-Brand umfasst natürliche Beauty Supplements für verschiedene Anwendungszwecke. Bestseller des Berliner Unternehmens ist “Inner Beauty”, ein Kombination aus einem Getränkepulver und Kapseln zur Unterstützung der Darmflora. Ein für die Vision und Mission von her¹ sehr bezeichnendes Produkt. Denn Chanyu Xu will vor allem das Thema Darmgesundheit aus dem Schatten holen. 

Dafür setzt her¹ auf Social Media Marketing. Da der erste Touchpoint der Kund*innen in der Regel Instagram ist, arbeitet die Brand mit diversen Content Creators zusammen. So sollen Nutzer*innen dazu animiert werden sich mit der Darmgesundheit auseinanderzusetzen – ohne Tabu und ohne Scham. 

 

Nächster Halt: Europa

Die große Vision von her¹ ist die ganzheitliche Betrachtung von Gesundheit. Um diesem Ziel näher zu kommen, soll die Produktpalette der Brand sukzessive erweitert werden. Neben dem Heritage-Thema Darmgesundheit wird es dann um alle Bereiche des persönlichen Wohlbefindens gehen. Außerdem diskutieren Chanyu Xu und ihr Team gerade über eine Erweiterung des Angebots auf ein Non-Food-Sortiment und die Aufnahme digitaler Produkte. 

Natürlich sollen auch das Unternehmen und das Team wachsen. Besonders für Marketing, Operations und Produktentwicklung soll noch Unterstützung an Bord geholt werden. Denn die aktuelle Abdeckung der DACH-Regionen soll im europäischen Raum ausgeweitet werden – lokaler Produktion inklusive. 

Wenn du noch mehr über Chanyu Xu, ihren Werdegang als Serial Entrepreneur und ihre Motivation erfahren? Dann hör in die aktuelle Ausgabe unseres K5 Podcasts ChefTreff rein. Es lohnt sich!

 

*Werbepartner*

Minubo

Lieferzeit. Der Logistik-Podcast von Hermes Germany GmbH

Sichere Dir JETZT die letzten Early-Bird-Tickets für die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022! Wir freuen uns auf Dich! Tickets zur K5 Konferenz

Der K5 ChefTreff Podcast bei iTunes
Der K5 ChefTreff Podcast bei SOUNDCLOUD
Der K5 ChefTreff Podcast bei Spotify
Der K5 ChefTreff Podcast bei Deezer

DIESE PODCAST FOLGEN HABEN EIN ÄHNLICHES THEMA

ChefTreff Podcast mit Takeaway COO und Lieferando Gründer Jörg Gerbig

Monopolstellung oder Platz für neuen Wettbewerb?

Nach dem Zusammenschluss von Takeway und Lieferando sowie der Übernahme von Delivery Hero ist der Wettbewerb im Bereich der Essenszustellung stark zusammengeschrumpft. Takeway-COO Jörg Gerbig sieht trotzdem keine Monopolstellung seines Unternehmens am Markt. “Wir wissen, dass 15% in Deutschland über uns [Essen] bestellen. Der größte Teil des Marktes liegt noch vor uns.”, teilt der Lieferando Gründer im ChefTreff Podcast mit.

ChefTreff Podcast mit Takeaway COO und Lieferando Gründer Jörg Gerbig

Monopolstellung oder Platz für neuen Wettbewerb?

Nach dem Zusammenschluss von Takeway und Lieferando sowie der Übernahme von Delivery Hero ist der Wettbewerb im Bereich der Essenszustellung stark zusammengeschrumpft. Takeway-COO Jörg Gerbig sieht trotzdem keine Monopolstellung seines Unternehmens am Markt. “Wir wissen, dass 15% in Deutschland über uns [Essen] bestellen. Der größte Teil des Marktes liegt noch vor uns.”, teilt der Lieferando Gründer im ChefTreff Podcast mit.

ChefTreff Podcast mit Takeaway COO und Lieferando Gründer Jörg Gerbig

Monopolstellung oder Platz für neuen Wettbewerb?

Nach dem Zusammenschluss von Takeway und Lieferando sowie der Übernahme von Delivery Hero ist der Wettbewerb im Bereich der Essenszustellung stark zusammengeschrumpft. Takeway-COO Jörg Gerbig sieht trotzdem keine Monopolstellung seines Unternehmens am Markt. “Wir wissen, dass 15% in Deutschland über uns [Essen] bestellen. Der größte Teil des Marktes liegt noch vor uns.”, teilt der Lieferando Gründer im ChefTreff Podcast mit.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Jennifer Baum-Minkus, Gründerin von Gitti

MIT VEGANER NAGELLACK FARBE ZUR NACHHALTIGEN COMMUNITY

Glitzer Nagellack. Das fiel Jennifer Baum-Minkus als erstes ein, als sie – nachdem sie bei einem großen Corporate Unternehmen kündigte – gefragt wurde, was sie denn machen würde, wenn sie keine Angst hätte. Aus der Idee entstand gitti, DIE Marke für vegane Nagellack Farbe. Spätestens nach ihrem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” im August 2020 ist die Wahl-Berlinerin in der Beauty Branche keine Unbekannte mehr.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Jennifer Baum-Minkus, Gründerin von Gitti

MIT VEGANER NAGELLACK FARBE ZUR NACHHALTIGEN COMMUNITY

Glitzer Nagellack. Das fiel Jennifer Baum-Minkus als erstes ein, als sie – nachdem sie bei einem großen Corporate Unternehmen kündigte – gefragt wurde, was sie denn machen würde, wenn sie keine Angst hätte. Aus der Idee entstand gitti, DIE Marke für vegane Nagellack Farbe. Spätestens nach ihrem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” im August 2020 ist die Wahl-Berlinerin in der Beauty Branche keine Unbekannte mehr.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Jennifer Baum-Minkus, Gründerin von Gitti

MIT VEGANER NAGELLACK FARBE ZUR NACHHALTIGEN COMMUNITY

Glitzer Nagellack. Das fiel Jennifer Baum-Minkus als erstes ein, als sie – nachdem sie bei einem großen Corporate Unternehmen kündigte – gefragt wurde, was sie denn machen würde, wenn sie keine Angst hätte. Aus der Idee entstand gitti, DIE Marke für vegane Nagellack Farbe. Spätestens nach ihrem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” im August 2020 ist die Wahl-Berlinerin in der Beauty Branche keine Unbekannte mehr.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Nicola Neumann von Champagne Characters

DIE NISCHE IN DER NISCHE ERREICHEN

Statt in Wochen zu planen, denkt man bei Champagner in Generationen. Das ist es, was Nicola Neumann, Founderin Champagne Characters, an dem perlenden Schaumwein so faszinierend findet. Heute ist sie Inhaberin eines Champagner Online Stores sowie von zwei stationären Läden in München und in Wien. Blickt man jedoch auf Nicolas Werdegang, so findet man zunächst eine bunte Mischung an Branchen.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Nicola Neumann von Champagne Characters

DIE NISCHE IN DER NISCHE ERREICHEN

Statt in Wochen zu planen, denkt man bei Champagner in Generationen. Das ist es, was Nicola Neumann, Founderin Champagne Characters, an dem perlenden Schaumwein so faszinierend findet. Heute ist sie Inhaberin eines Champagner Online Stores sowie von zwei stationären Läden in München und in Wien. Blickt man jedoch auf Nicolas Werdegang, so findet man zunächst eine bunte Mischung an Branchen.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Nicola Neumann von Champagne Characters

DIE NISCHE IN DER NISCHE ERREICHEN

Statt in Wochen zu planen, denkt man bei Champagner in Generationen. Das ist es, was Nicola Neumann, Founderin Champagne Characters, an dem perlenden Schaumwein so faszinierend findet. Heute ist sie Inhaberin eines Champagner Online Stores sowie von zwei stationären Läden in München und in Wien. Blickt man jedoch auf Nicolas Werdegang, so findet man zunächst eine bunte Mischung an Branchen.

K5 CHEFTREFF: DER E-COMMERCE PODCAST MIT SVEN RITTAU

Exchanges Podcast mit Mirkofon

EXCHANGES PODCAST

Die Branchenexperten Jochen Krisch & Marcel Weiß über die Entwicklungen im E-Commerce Markt.

Female in Retail Podcast Mikrofon

FEMALE IN RETAIL

Der Podcast über erfolgreiche Unternehmerinnen und Macherinnen im E-Commerce.

Mirkofon als Zeichen für Podcasts

PODCAST WERBUNG

Präsentiere Dein Unternehmen und Deine Services in unseren Podcasts und finde neue Interessenten.