K5 ChefTreff #120, Zu Gast: Alexander Holzknecht von Motatos - Wie aus Save the food ein digitles Geschäftsmodell wurde

Alexander Holzknecht von Motatos - wie aus Save the food ein digitales Geschäftsmodell wurde

Zu Gast in ChefTreff Folge #120: Alexander Holzknecht, Country Director Germany von Motatos

Motatos ist ein Purpose Unternehmen durch und durch, wie Alexander Holzknecht, Country Director Germany von Motatos, im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau erklärt. Denn die Plattform entstand aus einem Supermarkt nahe Stockholm, betrieben von einem der späteren Mitgründer, Erik Södergren. Erik hatte sich schon mit seinem lokalen Geschäft den Kampf gegen Food Waste auf die Fahnen geschrieben. Dann werden Karl Andersson und Ulf Skagerström Teil des Projekts. Und aus einem stationären Geschäft wird 2014 eine digitale Plattform.

Im Podcast-Gespräch beschreibt Alexander, wie das Geschäftsmodell der Plattform mit einem ausgewählten und dynamischen Sortiment zu reduzierten Preisen funktioniert. Gerade der deutsche Food Markt, der erst vor zwei Jahren erschlossen wurde, ist ein kompetitives Pflaster. Immerhin ist Motatos nicht für den geregelten Wocheneinkauf ausgelegt. Neben saisonal limitierten Produkten werden auch Überproduktionen oder fehlverpackte Waren ins Sortiment des Shops aufgenommen. Das Angebot wechselt daher oft täglich, der Warenkorb ist nicht planbar.

Die ersten Schritte in Richtung Internationalisierung führten das Unternehmen daher erst in die kleineren Nachbarländer Finnland und Dänemark, bevor im April 2020 der Launch in Deutschland folgte. Doch auf das schwedische Impact Unternehmen wartete eine positive Überraschung, so Alexander. Denn das Leitmotiv der Nachhaltigkeit in Verbindung mit dem Kostenersparnis für Kund*innen wurde vor allem von der Social Media-affinen Zielgruppe begeistert angenommen. Nach rund zwei Jahren kann Motatos fast 300.000 aktive Nutzer*innen auf dem deutschen Markt verzeichnen. Nach den ersten Erfolgen in Deutschland ist UK das nächste große Ziel.

Alexander Holzknecht von Motatos - wie aus Save the food ein digitales Geschäftsmodell wurde

Zu Gast in ChefTreff Folge #120: Alexander Holzknecht, Country Director Germany von Motatos

Motatos ist ein Purpose Unternehmen durch und durch, wie Alexander Holzknecht, Country Director Germany von Motatos, im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau erklärt. Denn die Plattform entstand aus einem Supermarkt nahe Stockholm, betrieben von einem der späteren Mitgründer, Erik Södergren. Erik hatte sich schon mit seinem lokalen Geschäft den Kampf gegen Food Waste auf die Fahnen geschrieben. Dann werden Karl Andersson und Ulf Skagerström Teil des Projekts. Und aus einem stationären Geschäft wird 2014 eine digitale Plattform.

Im Podcast-Gespräch beschreibt Alexander, wie das Geschäftsmodell der Plattform mit einem ausgewählten und dynamischen Sortiment zu reduzierten Preisen funktioniert. Gerade der deutsche Food Markt, der erst vor zwei Jahren erschlossen wurde, ist ein kompetitives Pflaster. Immerhin ist Motatos nicht für den geregelten Wocheneinkauf ausgelegt. Neben saisonal limitierten Produkten werden auch Überproduktionen oder fehlverpackte Waren ins Sortiment des Shops aufgenommen. Das Angebot wechselt daher oft täglich, der Warenkorb ist nicht planbar.

Die ersten Schritte in Richtung Internationalisierung führten das Unternehmen daher erst in die kleineren Nachbarländer Finnland und Dänemark, bevor im April 2020 der Launch in Deutschland folgte. Doch auf das schwedische Impact Unternehmen wartete eine positive Überraschung, so Alexander. Denn das Leitmotiv der Nachhaltigkeit in Verbindung mit dem Kostenersparnis für Kund*innen wurde vor allem von der Social Media-affinen Zielgruppe begeistert angenommen. Nach rund zwei Jahren kann Motatos fast 300.000 aktive Nutzer*innen auf dem deutschen Markt verzeichnen. Nach den ersten Erfolgen in Deutschland ist UK das nächste große Ziel.

*Werbepartner*

Du willst Alexander Holzknecht und weitere spannende Köpfe des Food E-Commerce, wie Tobias Schubert (farmy) oder Mark Hübner (Rohlik), live erleben und noch mehr über die Big Player und Trends des digitalen Handels erfahren? Dann sichere Dir JETZT Deine Tickets für die K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022! Wir freuen uns auf Dich!
TICKET SICHERN
Der K5 ChefTreff Podcast bei iTunes
Der K5 ChefTreff Podcast bei SOUNDCLOUD
Der K5 ChefTreff Podcast bei Spotify
Der K5 ChefTreff Podcast bei Deezer
Der K5 ChefTreff Podcast bei amazon music
K5 ChefTreff Podcast: Zu Gast: Alexander Djordjevic

FOODIST – VOM SUBSCRIPTION-MODELL ZUR ERFOLGREICHEN NEW-FOOD-PLATTFORM

Die Idee zu foodist wird geboren, als Alexander Djordjevic einen Hamburger Wochenmarkt besucht. Hier kommt er mit einem Händler selbstgemachter Chutneys ins Gespräch. Dieser ist sich darüber im Klaren, dass der Online-Handel lukrativer wäre als ein Tag auf dem Wochenmarkt. Aber er schreckt vor dem damit verbundenen Aufwand zurück. Alexander kommt ein Gedanke: Händlern und Herstellern von hochwertigen Lebensmitteln genau diesen Aufwand abnehmen. Aber hat das Potential?

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Jennifer Baum-Minkus, Gründerin von Gitti

MIT VEGANER NAGELLACK FARBE ZUR NACHHALTIGEN COMMUNITY

Glitzer Nagellack. Das fiel Jennifer Baum-Minkus als erstes ein, als sie – nachdem sie bei einem großen Corporate Unternehmen kündigte – gefragt wurde, was sie denn machen würde, wenn sie keine Angst hätte. Aus der Idee entstand gitti, DIE Marke für vegane Nagellack Farbe. Spätestens nach ihrem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” im August 2020 ist die Wahl-Berlinerin in der Beauty Branche keine Unbekannte mehr.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Nicola Neumann von Champagne Characters

DIE NISCHE IN DER NISCHE ERREICHEN

Statt in Wochen zu planen, denkt man bei Champagner in Generationen. Das ist es, was Nicola Neumann, Founderin Champagne Characters, an dem perlenden Schaumwein so faszinierend findet. Heute ist sie Inhaberin eines Champagner Online Stores sowie von zwei stationären Läden in München und in Wien. Blickt man jedoch auf Nicolas Werdegang, so findet man zunächst eine bunte Mischung an Branchen.

K5 CHEFTREFF: DER E-COMMERCE PODCAST MIT SVEN RITTAU

ChefTreff: Der E-Commerce Unternehmer Podcast mit Sven Rittau

EXCHANGES PODCAST

Der E-Commerce Podcast mit Host Sven Rittau und spannenden Unternehmer*innen und Gründer*innen aus dem Retail

Female in Retail Podcast Mikrofon

FEMALE IN RETAIL

Der Podcast über erfolgreiche
Unternehmerinnen und Macherinnen
im E-Commerce.

Mirkofon als Zeichen für Podcasts

PODCAST WERBUNG

Präsentiere Dein Unternehmen
und Deine Services in unseren
Podcasts und finde neue Interessenten.