K5 Köpfe Lea Sophie Cramer

Lea-Sophie Cramer

Lea-Sophie Cramer ist die Founderin von Amorelie. Bis 2020 war sie dort als CEO tätig und wechselte anschließend in den Beirat. Vor Amorelie arbeitete Lea-Sophie Cramer mehrere Jahre als Vice President International für Groupon. Seit 2014 ist sie Founding Partner von Starstrike Ventures, eine Kapitalfirma, die junge Startups in der Frühphase unterstützt. Seit August 2020 arbeitet Lea-Sophie Cramer als Mitglied im Beirat “Junge Digitale Wirtschaft” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Sie ist eine Expertin für Startup, E-Commerce und Business Development. Lea-Sophie Cramer setzt sich für Female Entrepreneurship ein und gründete Founders Squad, wo sich Gründer*innen austauschen und sich gegenseitig unterstützen können.

Werdegang

  • Jan. 2013 – heute: Gründerin von Amorelie
  • Jan. 2014 – heute: Founding Partner Starstrike Ventures GmbH
  • Aug. 2020 – heute: Mitglied des Beirat “Junge Digitale Wirtschaft” Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Jan. 2014 – heute: Mitglied des Verwaltungsrats Conrad Electronics International
  • Juli 2020 – heute: Mitglied des Verwaltungsrats Ifolor Group

Jetzt vernetzen

 

Linkedin Twitter

Mehr zum K5 Kopf

Alexander Graf, Herausgeber Kassenzone im ChefTreff Podcast mit Sven Rittau

​Über das Gründen – mit Max Wittrock und Lea Sophie Cramer

K5 Speaker FUTURE RETAIL CONFERENCE 2018, Lea-Sophie Cramer, Co-Founder & CEO Amorelie, weitere Player: Jochen Schweizer mydays Group, Nucom Group, fabfab

mydays, Amorelie & Co. – Wie sich kleine Player erfolgreich etablieren

Anders als Vorgänger wie Orion oder Beate Uhse, startete Amorelie mit allem, was man aus diesem Sektor nicht kannte: Stil, Frische und Dynamik. Über die Jahre entwickelte sich das Unternehmen von einem Onlinehändler für Liebesspielzeug zu einem Omnichannel-Anbieter, inklusive Produktion und Vertrieb.