K5 ChefTreff, Folge #119, Zu Gast: Stephan Schambach, Gründer von Intershop Communications, Demandware und NewStore Inc.

E-Commerce-Legende Stephan Schambach - ein Visionär revolutioniert den digitalen Handel

Zu Gast in ChefTreff Folge #119: Stephan Schambach, Gründer von Intershop Communications, Demandware und NewStore Inc.

Im Jahr 1994 gelingt Stephan Schambach ein Durchbruch für den E-Commerce: mit Intershop Online präsentiert er auf der CeBIT die weltweit erste Shopsoftware. Partner sind u.a. OTTO und HP. Sein Unternehmen Intershop Communications ist aus einem Hardware-Vertrieb hervorgegangen, doch Shopsysteme werden zum Meilenstein für den E-Commerce-Visionär. Immerhin beruhen seine Geschäftsmodelle schon immer auf bestimmten Zukunftsvorstellungen, wie er im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau erklärt. 1996 kommt ein Intershop Communications-Standort nahe San Francisco hinzu, 1998 folgt der Börsengang in Deutschland, 2000 die NASDAQ in New York City. Die Zeichen stehen gut – bis auch Intershop Communications von der geplatzten DotCom-Blase getroffen wird. Doch das tut Stephans Begeisterung für den E-Commerce keinen Abbruch. Aber es braucht einen anderen Ansatz, eine neue Perspektive. Also lässt er sich 2003 von seinen Aufgaben als Vorstandsvorsitzender entbinden.

 

Mit Omnichannel und Salesforce in die Zukunft

Schon im darauffolgenden Jahr gründete Stephan Schambach ein weiteres Unternehmen mit Fokus auf das Backend des E-Commerce, um seine Idee in die Tat umzusetzen. Demandware bot Kund*innen eine Software-as-a-Service-Lösung an, wurde 2012 an der NYSE gelistet und kam schlussendlich auf 11 Standorte weltweit und über 300 Partnerunternehmen. Den Markt für diese Software, so Stephan im Gespräch, habe er sich selbst geschaffen. 2016 folgte der Verkauf an Branchen-Gigant Salesforce, der das Shopsystem unter Salesforce Commerce Cloud weiterführte.

Stephan hat da bereits ein neues Projekt vor Augen, denn schon 2015 gründet er NewStore Inc.. Mit diesem Unternehmen will er eine Omnichannel-as-a-Service-Lösung etablieren. Eine Plattform, die für eine nahtlose Verbindung von Online- und Offline-Shopping sorgt. Die Software nutzt alle Funktionen moderner Smartphones, um auch im stationären Handel den Komfort des digitalen Handels zu bieten.
Damit stoßen Stephan und sein Team auf Begeisterung, das Unternehmen erhält Investitionen von insgesamt über 60 Millionen Dollar, darunter auch von Salesforce. Inzwischen, 7 Jahre nach der Gründung, wird die NewStore Inc.-Software von über 60 Marken genutzt, viele davon operieren weltweit und profitieren immens von der Omnichannel-Plattform. Die Zukunft von NewStore Inc.? Langfristig und mit dem Blick nach vorne.

Bist Du neugierig geworden und willst noch mehr über Stephan Schambachs Werdegang als E-Commerce-Visionär erfahren? Du möchtest wissen, weshalb Stephan die Zukunft nicht nur im Online-Handel sieht oder welche Vorteile NewStore Inc. für Kundengewinnung und CLV bringt? Dann hör jetzt in unseren K5 Podcast ChefTreff rein.

E-Commerce-Legende Stephan Schambach - ein Visionär revolutioniert den digitalen Handel

Zu Gast in ChefTreff Folge #119: Stephan Schambach, Gründer von Intershop Communications, Demandware und NewStore Inc.

Im Jahr 1994 gelingt Stephan Schambach ein Durchbruch für den E-Commerce: mit Intershop Online präsentiert er auf der CeBIT die weltweit erste Shopsoftware. Partner sind u.a. OTTO und HP. Sein Unternehmen Intershop Communications ist aus einem Hardware-Vertrieb hervorgegangen, doch Shopsysteme werden zum Meilenstein für den E-Commerce-Visionär. Immerhin beruhen seine Geschäftsmodelle schon immer auf bestimmten Zukunftsvorstellungen, wie er im ChefTreff-Interview mit Sven Rittau erklärt. 1996 kommt ein Intershop Communications-Standort nahe San Francisco hinzu, 1998 folgt der Börsengang in Deutschland, 2000 die NASDAQ in New York City. Die Zeichen stehen gut – bis auch Intershop Communications von der geplatzten DotCom-Blase getroffen wird. Doch das tut Stephans Begeisterung für den E-Commerce keinen Abbruch. Aber es braucht einen anderen Ansatz, eine neue Perspektive. Also lässt er sich 2003 von seinen Aufgaben als Vorstandsvorsitzender entbinden.

 

Mit Omnichannel und Salesforce in die Zukunft

Schon im darauffolgenden Jahr gründete Stephan Schambach ein weiteres Unternehmen mit Fokus auf das Backend des E-Commerce, um seine Idee in die Tat umzusetzen. Demandware bot Kund*innen eine Software-as-a-Service-Lösung an, wurde 2012 an der NYSE gelistet und kam schlussendlich auf 11 Standorte weltweit und über 300 Partnerunternehmen. Den Markt für diese Software, so Stephan im Gespräch, habe er sich selbst geschaffen. 2016 folgte der Verkauf an Branchen-Gigant Salesforce, der das Shopsystem unter Salesforce Commerce Cloud weiterführte.

Stephan hat da bereits ein neues Projekt vor Augen, denn schon 2015 gründet er NewStore Inc.. Mit diesem Unternehmen will er eine Omnichannel-as-a-Service-Lösung etablieren. Eine Plattform, die für eine nahtlose Verbindung von Online- und Offline-Shopping sorgt. Die Software nutzt alle Funktionen moderner Smartphones, um auch im stationären Handel den Komfort des digitalen Handels zu bieten.

Damit stoßen Stephan und sein Team auf Begeisterung, das Unternehmen erhält Investitionen von insgesamt über 60 Millionen Dollar, darunter auch von Salesforce. Inzwischen, 7 Jahre nach der Gründung, wird die NewStore Inc.-Software von über 60 Marken genutzt, viele davon operieren weltweit und profitieren immens von der Omnichannel-Plattform. Die Zukunft von NewStore Inc.? Langfristig und mit dem Blick nach vorne.

Bist Du neugierig geworden und willst noch mehr über Stephan Schambachs Werdegang als E-Commerce-Visionär erfahren? Du möchtest wissen, weshalb Stephan die Zukunft nicht nur im Online-Handel sieht oder welche Vorteile NewStore Inc. für Kundengewinnung und CLV bringt? Dann hör jetzt in unseren K5 Podcast ChefTreff rein.

*Werbepartner*

Der Snocksulting Podcast mit Johannes Kliesch und Romy Riffel liefert Euch jede Woche spannende Gespräche mit den Expert*innen des E-Commerce und gewährt Einblicke in Erfolgsgeschichten, aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen des digitalen Handels. Hört doch mal rein: Snocksulting Podcast

K5 SHOP INSIGHTS ist DIE Bewertungsplattform für Online-Shops, Agenturen und Shopsystem-Anbieter! Hier versammelt sich die E-Commerce-Community mit 6.500 Expert*innen für spannende Einblicke in die besten digitalen Shops. Lass auch Deinen Shop bewerten oder nutze die K5 SHOP INSIGHTS, um von den Wettbewerbern zu lernen. Meldet Euch jetzt an, wir freuen uns auf Euch! Insights.K5.de  

Der K5 ChefTreff Podcast bei iTunes
Der K5 ChefTreff Podcast bei SOUNDCLOUD
Der K5 ChefTreff Podcast bei Spotify
Der K5 ChefTreff Podcast bei Deezer
Der K5 ChefTreff Podcast bei amazon music
K5 ChefTreff Podcast: Zu Gast: Alexander Djordjevic

FOODIST – VOM SUBSCRIPTION-MODELL ZUR ERFOLGREICHEN NEW-FOOD-PLATTFORM

Die Idee zu foodist wird geboren, als Alexander Djordjevic einen Hamburger Wochenmarkt besucht. Hier kommt er mit einem Händler selbstgemachter Chutneys ins Gespräch. Dieser ist sich darüber im Klaren, dass der Online-Handel lukrativer wäre als ein Tag auf dem Wochenmarkt. Aber er schreckt vor dem damit verbundenen Aufwand zurück. Alexander kommt ein Gedanke: Händlern und Herstellern von hochwertigen Lebensmitteln genau diesen Aufwand abnehmen. Aber hat das Potential?

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Jennifer Baum-Minkus, Gründerin von Gitti

MIT VEGANER NAGELLACK FARBE ZUR NACHHALTIGEN COMMUNITY

Glitzer Nagellack. Das fiel Jennifer Baum-Minkus als erstes ein, als sie – nachdem sie bei einem großen Corporate Unternehmen kündigte – gefragt wurde, was sie denn machen würde, wenn sie keine Angst hätte. Aus der Idee entstand gitti, DIE Marke für vegane Nagellack Farbe. Spätestens nach ihrem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” im August 2020 ist die Wahl-Berlinerin in der Beauty Branche keine Unbekannte mehr.

K5 ChefTreff Podcast - Zu Gast: Nicola Neumann von Champagne Characters

DIE NISCHE IN DER NISCHE ERREICHEN

Statt in Wochen zu planen, denkt man bei Champagner in Generationen. Das ist es, was Nicola Neumann, Founderin Champagne Characters, an dem perlenden Schaumwein so faszinierend findet. Heute ist sie Inhaberin eines Champagner Online Stores sowie von zwei stationären Läden in München und in Wien. Blickt man jedoch auf Nicolas Werdegang, so findet man zunächst eine bunte Mischung an Branchen.

K5 CHEFTREFF: DER E-COMMERCE PODCAST MIT SVEN RITTAU

Exchanges Podcast mit Mirkofon

EXCHANGES PODCAST

Die Branchenexperten Jochen Krisch & Marcel Weiß über die Entwicklungen im E-Commerce Markt.

Female in Retail Podcast Mikrofon

FEMALE IN RETAIL

Der Podcast über erfolgreiche Unternehmerinnen und Macherinnen im E-Commerce.

Mirkofon als Zeichen für Podcasts

PODCAST WERBUNG

Präsentiere Dein Unternehmen und Deine Services in unseren Podcasts und finde neue Interessenten.